Willkommen bei Lichtvolle Wegbegleitung

 

In vielen Situationen des Alltages ist ein Gespräch mit einem fremden, unbeteiligten, empathischen Menschen, Balsam für die Seele.

Jemand, der unvoreingenommen von Außen, als Beobachter, auf die persönliche Situation schaut.

Aus einem Blickwinkel, den eine Freundin oder ein Freund vor Ort, nicht einnehmen kann.

Alles von der Seele reden, um sich von Ballast zu trennen bzw. dessen erst bewusst zu werden.

Trost zu erfahren, wahr genommen zu werden und Anerkennung zu bekommen für das Sein.

Auch für einsame Menschen, die alleine da stehen, ihren Alltag ohne Jemanden meistern und alles mit sich selbst ausmachen müssen.

Wege finden

"Manchmal sieht man den Weg vor lauter Bäumen nicht"

Unsere eingespielten Verhaltensmuster und Glaubenssätze lassen uns oft keinen Spielraum und begrenzen ihn.

Wir denken immer in die gleiche Richtung und haben keinen Blick für die, ebenfalls vor uns liegenden, Alternativen. 

Manchmal sind wir blind und sehen all das Schöne, was uns jeden Tag begegnet und umgibt, nicht.

Wir vergessen, dankbar und demütig zu sein und wertzuschätzen, was wir sind und was wir haben.

"Wege entstehen beim Gehen"

Alleine den Mut und die innere Stärke aufzubringen um beharrlich am Ball zu bleiben ist meist schwierig.

Mit herzlicher, empathischer Unterstützung ist es leichter, Alternativen und lichtvolle Tunnelenden zu erspähen, Ziele zu setzen und sich auf diese zuzubewegen. 

"Wo Schatten ist, ist auch Licht!"

 



Jetzt anmelden!

Trage hier deine E-Mail-Adresse ein und ich halte dich über Neuigkeiten und Änderungen auf dem Laufenden.